Sie wissen nicht, welche Sicherheitsprofile die richtigen sind? Kein Problem!

Sollten Sie mit den nachfolgenden Beschreibungen nicht ans Ziel gelangen - wir helfen bei der Bestimmung der richtigen Sicherheitsprofile für Ihre Fenster! Senden Sie uns eine E-Mail an shop@womo-sicherheit.de

Wichtig:

  • Bei Dometic (Seitz) Rahmenfenstern: Nennen Sie uns am besten direkt die Fensterbezeichnung
  • Bei Polyvision Rahmenfenster: Nennen Sie uns die Breite der Acrylglasscheibe
  • Bei vorgehängten Fenstern: Entnehmen Sie die notwendigen Fenstermaße aus dieser Tabelle und senden Sie uns diese zu

 



Reisemobile sind sehr individuelle Fahrzeuge mit unterschiedlichsten Ausstattungen. Die Fenster sind hier keine Ausnahme und leider ist es nicht möglich, anhand des Fahrzeugtyps auf die verbauten Fenster und Größen zu schließen.

Wenn Sie im Kapitel Fenster ABC starten, finden Sie eine Übersicht der gängigen Fensterarten und gelangen mit einm Klick auf das jeweilige Bild zu dem passenden Produkt. Wir wollen hier die Unterschiede näher erläutern und einige Beispiele nennen.

Wichtig ist zunächst die Unterscheidung zwischen Rahmenfenster und rahmenlosem, vorgehängtem Fenster.

rahmenfensterrahmenlos
Fenstertyp und -größe gehen nur bei Dometic Rahmenfenstern aus der Fensterbezeichnung hervor.  



Beispiele für Rahmenfenster von Dometic

AGS50800

Die letzte Zeile ist entscheidend. Eine Kombination am Anfang gibt Aufschluss über den Fenstertyp. Die Zahl vor dem "x" beschreibt die Breite, üblicherweise in mm, manchmal in cm. 
Das passende Sicherheitsprofil für obiges Beispiel: WOMO-SP4-80
Anmerkung: S4 und S5 Fenster sind baugleich.

Bezeichnung Fenstertyp Sicherheitsprofil
AGS50750X0600 S5 WOMO-SP4-75
AGS70600X0510 S7 WOMO-SP7-60
AGP7114900X52040 S7P WOMO-SP7-90
AGE20800X0450  S7Z WOMO-SP7-80
AGP7M20190X5040 S7P WOMO-SP7-90
AGP7M20180X4040 S7P WOMO-SP7-80
AGO7114500X30040 S7P WOMO-SP7-50
MD100900X0600 S10  WOMO-SP10-90
DD101200X0600 S10  WOMO-SP10-120
AGD50700X450F040 S5 Schiebefenster WOMO-SKS

 

Wandstärke
Wandst-rkeS7
Mit der Wandstärke ist der Abstand von der Acrylglasscheibe bis zu dem Punkt gemeint, wo der Befestigungswinkel Halt finden kann. Idealerweise senden Sie uns ein Bild in dieser Form zu Ihrer Bestellung in separater E-Mail. Der Maßstab muss die geschlossene Acrylglasscheibe berühren. Wir können damit die passenden Winkelpaare zur Sicherung für Sie auswählen.

 



Beispiele für rahmenlose vorgehängte Fenster
 

zollstock200

Bei rahmenlosen vorgehängten Fenstern werden bestimmte Fenstermaße benötigt. Diese haben wir in einer Tabelle zusammen gefasst - mit Erläuterungen und Bildern. Anhand dieser Maße können die passenden Sicherheitsprofile ausgewählt werden. Eine genaue Erfassung der Daten ist wichtig, damit es nicht zu Kollisionen mit den fensterseitig verbauten Kunststoffverriegelung und anderen Problemen kommt.

Beispiel 1

Beispiel-AK

Das Maß c ist größer als 60mm. Dies gibt uns den Hinweis auf das System WOMO-AK, welches vorwiegend bei Kastenwagen verbaut wird. WOMO-AK gibt es in zwei unterschiedlichen Breiten, diversen Höhen und es verfügt über zwei Laschen mit jeweils 5cm Breite, die über den Rahmen in das Fahrzeuginnere ragen. Es gilt nun, das Sicherheitsprofil so zu wählen, dass es die nutzbare Gerade so gut wie möglich ausnutzt wird, es aber zu keiner Kollision mit den fensterseitigen Verriegelungen kommt.

WOMO-AK-Skizze 

Wir wissen, dass der fensterseitige Verriegelungsblock 50mm breit ist und können nun mit den ermittelten Fenstermaßen das passende Sicherheitsprofil bestimmen:

WOMO-AK-60-115

Dieses Sicherheitsprofil passt in die verfügbare nutzbare Gerade und kollidiert nicht mit den fensterseiteig verbauten Verriegelungen. Die Höhe ist so gewählt, dass die Laschen des Sicherheitsprofils gerade so über die Gummidichtung ragen.

 

Beispiel 2

Beispiel-RK

Das Maß c ist kleiner als 60mm. Dies gibt uns den Hinweis auf das System WOMO-RK.

Es müssen nun die Fenstermaße mit den verfügbaren Sicherheitsprofilgrößen verglichen werden:

Typ Länge Abstand links Abstand rechts Abstand Aussenkante Winkel Abstand
Innenkante
Winkel
WOMO- L AL AR AW IW
RK-T-22 220 10 10 200 100
RK-T-27 270 10 10 250 150
RK-TS-27 270 60 60 150 50
RK-T-37 370 10 10 350 250
RK-TS-37 370 60 60 250 150
RK-T-52 520 10 10 500 400
RK-TS-52 520 60 60 400 300
RK-T-62 620 10 10 600 500
RK-T-72 720 10 10 700 600
RK-T-82 820 10 10 800 700
RK-T-92 920 10 10 900 800


Auch bei WOMO-RK sollte die Profilgröße so gewählt werden, dass die nutzbare Gerade so gut wie möglich ausgenutzt wird. WOMO-RK-T-62 wäre unnötig kurz, WOMO-RK-T-82 ist zu lang und würde in die Radien des Fensterausschnitts ragen. Das passende Sicherheitsprofil lautet: 

WOMO-RK-T-72

Es hat die passende Länge und die fensterseitig verbauten Verriegelungen liegen zwischen den Laschen des Sicherheitsprofils.

Sie wissen nicht, welche Sicherheitsprofile die richtigen sind? Kein Problem! Sollten Sie mit den nachfolgenden Beschreibungen nicht ans Ziel gelangen - wir helfen bei der Bestimmung der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sie wissen nicht, welche Sicherheitsprofile die richtigen sind? Kein Problem!

Sollten Sie mit den nachfolgenden Beschreibungen nicht ans Ziel gelangen - wir helfen bei der Bestimmung der richtigen Sicherheitsprofile für Ihre Fenster! Senden Sie uns eine E-Mail an shop@womo-sicherheit.de

Wichtig:

  • Bei Dometic (Seitz) Rahmenfenstern: Nennen Sie uns am besten direkt die Fensterbezeichnung
  • Bei Polyvision Rahmenfenster: Nennen Sie uns die Breite der Acrylglasscheibe
  • Bei vorgehängten Fenstern: Entnehmen Sie die notwendigen Fenstermaße aus dieser Tabelle und senden Sie uns diese zu

 



Reisemobile sind sehr individuelle Fahrzeuge mit unterschiedlichsten Ausstattungen. Die Fenster sind hier keine Ausnahme und leider ist es nicht möglich, anhand des Fahrzeugtyps auf die verbauten Fenster und Größen zu schließen.

Wenn Sie im Kapitel Fenster ABC starten, finden Sie eine Übersicht der gängigen Fensterarten und gelangen mit einm Klick auf das jeweilige Bild zu dem passenden Produkt. Wir wollen hier die Unterschiede näher erläutern und einige Beispiele nennen.

Wichtig ist zunächst die Unterscheidung zwischen Rahmenfenster und rahmenlosem, vorgehängtem Fenster.

rahmenfensterrahmenlos
Fenstertyp und -größe gehen nur bei Dometic Rahmenfenstern aus der Fensterbezeichnung hervor.  



Beispiele für Rahmenfenster von Dometic

AGS50800

Die letzte Zeile ist entscheidend. Eine Kombination am Anfang gibt Aufschluss über den Fenstertyp. Die Zahl vor dem "x" beschreibt die Breite, üblicherweise in mm, manchmal in cm. 
Das passende Sicherheitsprofil für obiges Beispiel: WOMO-SP4-80
Anmerkung: S4 und S5 Fenster sind baugleich.

Bezeichnung Fenstertyp Sicherheitsprofil
AGS50750X0600 S5 WOMO-SP4-75
AGS70600X0510 S7 WOMO-SP7-60
AGP7114900X52040 S7P WOMO-SP7-90
AGE20800X0450  S7Z WOMO-SP7-80
AGP7M20190X5040 S7P WOMO-SP7-90
AGP7M20180X4040 S7P WOMO-SP7-80
AGO7114500X30040 S7P WOMO-SP7-50
MD100900X0600 S10  WOMO-SP10-90
DD101200X0600 S10  WOMO-SP10-120
AGD50700X450F040 S5 Schiebefenster WOMO-SKS

 

Wandstärke
Wandst-rkeS7
Mit der Wandstärke ist der Abstand von der Acrylglasscheibe bis zu dem Punkt gemeint, wo der Befestigungswinkel Halt finden kann. Idealerweise senden Sie uns ein Bild in dieser Form zu Ihrer Bestellung in separater E-Mail. Der Maßstab muss die geschlossene Acrylglasscheibe berühren. Wir können damit die passenden Winkelpaare zur Sicherung für Sie auswählen.

 



Beispiele für rahmenlose vorgehängte Fenster
 

zollstock200

Bei rahmenlosen vorgehängten Fenstern werden bestimmte Fenstermaße benötigt. Diese haben wir in einer Tabelle zusammen gefasst - mit Erläuterungen und Bildern. Anhand dieser Maße können die passenden Sicherheitsprofile ausgewählt werden. Eine genaue Erfassung der Daten ist wichtig, damit es nicht zu Kollisionen mit den fensterseitig verbauten Kunststoffverriegelung und anderen Problemen kommt.

Beispiel 1

Beispiel-AK

Das Maß c ist größer als 60mm. Dies gibt uns den Hinweis auf das System WOMO-AK, welches vorwiegend bei Kastenwagen verbaut wird. WOMO-AK gibt es in zwei unterschiedlichen Breiten, diversen Höhen und es verfügt über zwei Laschen mit jeweils 5cm Breite, die über den Rahmen in das Fahrzeuginnere ragen. Es gilt nun, das Sicherheitsprofil so zu wählen, dass es die nutzbare Gerade so gut wie möglich ausnutzt wird, es aber zu keiner Kollision mit den fensterseitigen Verriegelungen kommt.

WOMO-AK-Skizze 

Wir wissen, dass der fensterseitige Verriegelungsblock 50mm breit ist und können nun mit den ermittelten Fenstermaßen das passende Sicherheitsprofil bestimmen:

WOMO-AK-60-115

Dieses Sicherheitsprofil passt in die verfügbare nutzbare Gerade und kollidiert nicht mit den fensterseiteig verbauten Verriegelungen. Die Höhe ist so gewählt, dass die Laschen des Sicherheitsprofils gerade so über die Gummidichtung ragen.

 

Beispiel 2

Beispiel-RK

Das Maß c ist kleiner als 60mm. Dies gibt uns den Hinweis auf das System WOMO-RK.

Es müssen nun die Fenstermaße mit den verfügbaren Sicherheitsprofilgrößen verglichen werden:

Typ Länge Abstand links Abstand rechts Abstand Aussenkante Winkel Abstand
Innenkante
Winkel
WOMO- L AL AR AW IW
RK-T-22 220 10 10 200 100
RK-T-27 270 10 10 250 150
RK-TS-27 270 60 60 150 50
RK-T-37 370 10 10 350 250
RK-TS-37 370 60 60 250 150
RK-T-52 520 10 10 500 400
RK-TS-52 520 60 60 400 300
RK-T-62 620 10 10 600 500
RK-T-72 720 10 10 700 600
RK-T-82 820 10 10 800 700
RK-T-92 920 10 10 900 800


Auch bei WOMO-RK sollte die Profilgröße so gewählt werden, dass die nutzbare Gerade so gut wie möglich ausgenutzt wird. WOMO-RK-T-62 wäre unnötig kurz, WOMO-RK-T-82 ist zu lang und würde in die Radien des Fensterausschnitts ragen. Das passende Sicherheitsprofil lautet: 

WOMO-RK-T-72

Es hat die passende Länge und die fensterseitig verbauten Verriegelungen liegen zwischen den Laschen des Sicherheitsprofils.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen